Overblog Suivre ce blog
Editer l'article Administration Créer mon blog
21 novembre 2006 2 21 /11 /novembre /2006 13:33
Bevor hier endlich wieder neue Nachrichten aus Lisson erscheinen, schon einmal vorweg rechts auf der Leiste ein paar Bilder, die unseren diesjährigen, wirklich goldenen Herbst illustrieren.

Die letzten Früchte wurden geerntet, das alljährliche Kastanienfest in Olargues, das auch dem "Vin Nouveau" gewidmet ist, den es inzwischen gut 3 Wochen vor dem Beaujolais Nouveau überall in Frankreichs Weinanbaugebieten gibt, zog wieder viele Menschen an, die sich die kalten Finger an den mit brio und etwas zu hohen Flammen frisch gerösteten Maronen in ihren traditionellen Tüten aus Zeitungspapier wärmten.

In den Wäldern lockten ungeahnte Mengen von Pilzen die Sammler in Massen an, Sorben, kleine, birnenförmige Früchte, die man aber erst nach längerer Lagerung essen kann, gab es dieses Jahr genug für ihre vierbeinigen und zweibeinigen Freunde - und wie jedes Jahr erfreuten die  gleichzeitig an den Bäumen hängenden Blüten und Früchte des Arbousiers (auf Deutsch sehr anschaulich "Erdbeerbaum" genannt) die Spaziergänger.

Und natürlich ist das Spektakel der sich nach und nach einfärbenden Kastanienwälder, die hoch bis fast an die Felsgrenze der gegenüberliegenden Berge heranreichen, ein besonderer Augenschmauss - sei es nun im Licht der aufgehenden Sonne oder im Schein der untergehenden, die den Bergen noch ein zusätzliches Relief vermittelt.

Caroux und Femme Couchée waren so wieder meine bevorzugten Motive - ehe die ersten Fröste und starker Nordwind (Tramontane) die letzten Blätter von den Ästen vertreiben und auch den wilden Wein an der Fassade von Lisson endgültig in die Winterruhe schicken.

Für uns beginnt der neue Zyklus wieder mit dem Rebschnitt - aber davon ein andermal mehr.


 

Partager cet article

Repost 0
Published by Iris Rutz-Rudel - dans Strandgut
commenter cet article

commentaires

Unser Blog soll Ihnen die Gelegenheit geben, rund ums Jahr an den aktuellen Arbeiten auf unserem kleinen Gut in Südfrankreich teilzunehmen. Unsere Webseite stellt uns zwar bereits in drei Sprachen vor, aber wie viele Webseiten, ist sie eher statisch aufgebaut. Ein Blog  (es gibt ihn schon in Französisch: hier) erlaubt hingegen, viel spontaner, aktueller und auch weitläufiger über das, was wir tun, was uns bewegt und wofür wir uns sonst noch interessieren, zu schreiben.

Begleiten Sie mich also auf dem Weg durchs Winzerjahr. Hinterlassen Sie Ihre Kommentare oder stellen Ihre Fragen, damit aus diesem Blog ein lebendiges Kommunikationsmittel wird.

Ihre Iris Rutz-Rudel


Im Blog Suchen

Schiefer Clos des Cédres

 

 
Diashow

 

lissondiary - in English

 

weinforum

 

Verkostung Vinisud Off:

Hors Piste

  banniere picasa


Die WinzerBlogger

 

  les vignerons blogueurs


Ältere Artikel

Blogfamilien

 
Locations of visitors to this page




Rauchen frei in meinem Blog

PageRank Actuel

expatriate 

Genussblogs.net - Alle Genussblogs auf einen Blick

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Add to Technorati Favorites

Site Meter

Rate this Blog at Blogged

Neuere Artikel

Texte Libre

google-site-verification: google81639dde71d33424.html