Overblog Suivre ce blog
Editer l'article Administration Créer mon blog
26 juillet 2011 2 26 /07 /juillet /2011 16:46

Es gibt ja nicht nur hippe Designunternehmen, wie hier auf einem ziemlich witzigen Video der jungen französischen Weinbloggerin Nina Izzo vorgestellt, die sich Gedanken über die Wiederverwendung des kostbaren französischen Eichenholzes machen, aus denen unsere Barriques gemacht sind. Auch hier wurde ja schon häufig darüber geschrieben.  

 

Natürlich ist die einfache Lösung der Blumenkübel oder die Hundehütte, wie zu den Zeiten, als wir in Lisson noch Hunde hatten...

 

Bruno-Barrique.jpg

 

 

oder die kleinen Tische aus den Kopfplatten, die uns bei Besuch vor dem Haus und im Keller so gute Dienste leisten und die meine Leser ja schon  von Klaus macht ein Fass auf kennen;-)!

 

http://img.over-blog.com/354x283/0/13/35/04/collagen/collage-fass-aufmachen.jpg

 

Wie damals schon gesagt, blieb jetzt noch eine Verwendung für die Dauben zu finden - auch da gibt es (siehe oben) zahlreiche originelle Ideen, wie man daraus Sessel, Regale oder auch Flaschenständer machen kann - und kamen sie gerade richtig, um unsere draußen in zwei Sommern und Wintern verrotteten Gartenstühle dauerhaft zu reparieren. Eine detailliertere Fotostrecke dazu sieht man hier im making of. 

 

http://img.over-blog.com/300x212/0/13/35/04/NomJuillet-2011-du-dossier/chaises-le-resultat.jpg

 

Blieben schließlich nur noch die Endstücke der Dauben, die für die Sitzplanken abgesägt wurden - immer noch zu schade, um sie einfach zu verfeuern. Und so gabs noch ein paar bunte Buchstaben, Stil "Kindergarten", die jetzt das Gitter vor den Gasflschen zieren und hervorragend zu den darunter hängenden "Nasen" passen - aber was das ist, wird erst später verraten - versprochen

 

Resteverwertung 2

 

So konnten wir beweisen, dass beim Barrique, wie beim Schwein alles wiederverwendbar und gut ist, wie eine französische Volksweisheit sagt: Dans la barrique,comme dans le cochon, tout est bon! 

 

....sogar der  Wein, aber davon sollten sie sich besser bei einem Besuch in Lisson selber überzeugen...

Partager cet article

Repost 0
Published by Iris Rutz-Rudel - dans Strandgut
commenter cet article

commentaires

Unser Blog soll Ihnen die Gelegenheit geben, rund ums Jahr an den aktuellen Arbeiten auf unserem kleinen Gut in Südfrankreich teilzunehmen. Unsere Webseite stellt uns zwar bereits in drei Sprachen vor, aber wie viele Webseiten, ist sie eher statisch aufgebaut. Ein Blog  (es gibt ihn schon in Französisch: hier) erlaubt hingegen, viel spontaner, aktueller und auch weitläufiger über das, was wir tun, was uns bewegt und wofür wir uns sonst noch interessieren, zu schreiben.

Begleiten Sie mich also auf dem Weg durchs Winzerjahr. Hinterlassen Sie Ihre Kommentare oder stellen Ihre Fragen, damit aus diesem Blog ein lebendiges Kommunikationsmittel wird.

Ihre Iris Rutz-Rudel


Im Blog Suchen

Schiefer Clos des Cédres

 

 
Diashow

 

lissondiary - in English

 

weinforum

 

Verkostung Vinisud Off:

Hors Piste

  banniere picasa


Die WinzerBlogger

 

  les vignerons blogueurs


Ältere Artikel

Blogfamilien

 
Locations of visitors to this page




Rauchen frei in meinem Blog

PageRank Actuel

expatriate 

Genussblogs.net - Alle Genussblogs auf einen Blick

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Add to Technorati Favorites

Site Meter

Rate this Blog at Blogged

Neuere Artikel

Texte Libre

google-site-verification: google81639dde71d33424.html